Stand der Dinge
Institution
Programm
Publikationen
Sammlung
Archiv Werkbund
Bestellung+Verkauf
Information
Schausammlung /
Offenes Depot
Aktuelle und geplante Ausstellungen
Veranstaltungen
Führungen/Vermittlung
Wanderausstellungen
Kooperationen
Ausstellungsarchiv

Die bisherigen Ausstellungen des Museums als Liste und eine Auswahl von Einzel-Präsentationen (im Aufbau)

Suche   Kontakt   Übersicht
Dinge pflegen - Dingpfleger werden!


5. RecyclingDesignpreis 2012 im Museum der Dinge


6. Juli - 3. September 2012

Das Museum der Dinge zeigt vom 6. Juli 2012 bis 3. September 2012 eine Auswahl von den 2012 prämierten Objekten des 5. RecyclingDesignpreis, der vom Arbeitskreis Recycling e.V./ RecyclingBörse! Herford ausgelobt wird.

Gewinner des mit 2.500 Euro dotierten deutschen RecyclingDesignpreises 2012 sind Lea Gerber und Samuel Coendet. Die Jury zeichnet die Schweizer Designer für ihre Secondhand-Stofftiere "Outsiders" aus. Den dritten Platz teilen sich die Münchnerin Waltraud Münzhuber für "Verwebe deinen Lieblingsfilm" (ein Papierkorb aus alten Video- oder Tonbändern) und Silke Koch für skulpturale Objekte aus Porzellan, Glas, Plastik, Metall mit dem Titel "After Gravity's Rainbow".

Am Wettbewerb beteiligten sich über 600 Designer/innen. Neben 350 Bewerbungen aus Deutschland kamen Beiträge aus 35 Ländern. Unter anderem aus Belgien, Brasilien, China, Martinique, Nepal, Österreich, Polen, Spanien, Taiwan, USA. Das Spektrum der eingereichten und ausgestellten ReDesign-Entwicklungen reicht von Mode- und Deko-Accessoires über Kleidung bis zu Möbeln.

Silke Koch: "After Gravity's Rainbow"

Silke Koch: "After Gravity's Rainbow"



















Motto des RecyclingDesignpreises, der sich als einziger Wettbewerb zur Förderung der Ressourcenschonung und CO2-Vermeidung in der Produktentwicklung versteht, ist es, den "verborgenen Sinn weggeworfener Dinge" zu entdecken und nutzbar zu machen. Gefordert sind Entwicklungen aus industriellen oder handwerklichen Produktionsrückständen, aus Materialien vom Sperrmüll oder vom "Schrott".

Der Jury des RecyclingDesignpreises gehören an: u.a. Lievenes Daenens (Design Museum Gent), Jan Hoet (Gründungsdirektor Museum Marta Herford), Udo Holtkamp (Arbeitskreis Recycling e.V.), Roland Nachtigäller, (Museum Marta Herford), Oliver Schübbe (Designbüro OS2 Designgroup), Constanze Unger (Akademie Gestaltung Münster), Imke Volkers (Museum der Dinge), Prof. Hermann Weizenegger (Designhochschule Potsdam), Prof. Verena Wriedt (Hochschule Ostwestfalen-Lippe für Architektur und Innenarchitektur).

Parallel zu dieser Präsentation ist im stilwerk Berlin vom 20. Juni 2012 bis 28. Juli 2012 eine große Ausstellung zum RecyclingDesignpreis 2012 mit knapp 30 Recycling-Designentwicklungen zu sehen.

Weiterführende Informationen:
http://www.recyclingdesignpreis.org/startseite/






Scherben
Ressource HandWerk
Zur Zeit
3 x sammeln designhistorisch, kulturhistorisch, ästhetisch
Im Inneren der Apparate
"To Go or Not to Go" - Vom "schön gedeckten Tisch" zur "Coffee-to-Go-Kultur"
5. RecyclingDesignpreis 2012 im Museum der Dinge
Das Wohnhaus des Architekten. Hermann Muthesius, Christoph Ingenhoven, Karl-Heinz Schmitz
Schreiben & Bauen. Der Nachlass von Hermann Muthesius im Werkbundarchiv – Museum der Dinge
ISTANBUL ALPHABET von çokçok bis zikzak
Museumsbauhütte II – Künstlerische Museen und Museumsentwürfe
4. Recycling Designpreis 2010 im Museum der Dinge
Gastausstellung »Blender – vom schönen Schein«
strahlend grau – herbert hirche zum 100. geburtstag
Materialprüfung - Funktionsprinzipien der Dinge
Böse Dinge. Eine Enzyklopädie des Ungeschmacks
Museumsbauhütte. Zwölf künstlerische Museen und Museumsentwürfe
Detour. The Moleskine Notebook Experience
Mobilien. 1000 Möbel auf 80 Quadratmetern
Kampf der Dinge. Eine Ausstellung im 100. Jahr des deutschen Werkbunds
Novalis Kenotaph. Eine Ausstellung über das Fremdwerden in der frühen Romantik
Sammeln!
ware schönheit - eine zeitreise. Eine Ausstellung über den Warencharakter der Dinge
Ohne Titel. Sichern unter ...
Bucklicht Männlein und Engel der Geschichte: Walter Benjamin - Theoretiker der Moderne
english version

Dingpfleger werden



hier klicken
Museum der Dinge
bei Facebook

Newsletter   Impressum

DING des Monats 04-14



Hantel aus einem Panzerketten-Glied


zurück zum Seitenanfang