Finissage gern modern?
Wohnkonzepte für Berlin nach 1945

Montag, 26. Juni 2017, um 19 Uhr

 

Modelle von Herbert Hirche für Kunststoff-Montagehäuser, Nachbau: André Kryger, 2017 Foto: Katrin Greiling

Modelle von Herbert Hirche für Kunststoff-Montagehäuser, Nachbau: André Kryger, 2017 Foto: Katrin Greiling

Zum Ende des partizipativen Ausstellungsprojekts gern modern? Wohnkonzepte für Berlin nach 1945 feiern wir die langjährige und erfolgreiche Kooperation des Werkbundarchiv – Museum der Dinge mit der marcel-breuer-schule (OSZ für Holztechnik, Glastechnik und Design), die den Nachbau eines Kunststoff-Montagehaus-Modells aus der Ausstellung Berlin plant. Erster Bericht , Berlin 1946 ermöglichte.

Im Rahmen der Finissage haben Sie Gelegenheit mit Kuratorinnen und Lehrerinnen sowie mit André Kryger ins Gespräch zu kommen, der das Haus und Möbelmodelle zusammen mit Schülerinnen und Schülern des Ausbildungsgangs "technischer Assistent bzw. technische Assistentin für Produktdesign" gebaut hat.

Education-Projekt 'smart interiors', Foto: Christoffer Martens

Education-Projekt 'smart interiors', Foto: Christoffer Martens

TeilnehmerInnen des Education-Projekts „Smart Interiors“ stellen Ihre Entwürfe für kleine Wohnräume vor, die sie unter der Leitung des Produktdesigners Christoffer Martens entwickelt haben.

Milimeterpapier zur Teilnahme am Wettbewerb "berlin plant – immer noch!", Foto: Isa Hönle

Millimeterpapier zur Teilnahme am Wettbewerb "berlin plant – immer noch!", Foto: Isa Hönle

Zudem werden die Gewinner des Besucherwettbewerbs „Berlin plant - immer noch“ bekannt gegeben. Sie können noch einmal die Sonderausstellung besichtigen und wir zeigen gegen 21 Uhr zum letzten Mal den historischen Wohnlehrfilm „Hören sie auf Johanna“ (Regie Hans Cürlis, 1952/53).


Das Ausstellungsprojekt gern modern? Wohnkonzepte für Berlin nach 1945 wird gefördert durch die LOTTO-Stiftung Berlin.
Kooperationspartner: marcel-breuer-schule, Oberstufenzentrum für Glastechnik, Holztechnik und Design
Unternehmenspartner: Klebeland GmbHRichard Lampert GmbH & Co KG
Medienpartner: Das Magazin

Kooperationspartner der Education-Projekte: marcel-breuer-schule, Oberstufenzentrum für Glastechnik, Holztechnik und Design, Jens-Nydahl-GrundschuleACT e.V. Führe Regie über Dein Leben! und Jugend im Museum e.V.