Dingsprechstunde

Die nächste Dingsprechstunde findet am Freitag den 17. Juni 2022 um 13 Uhr statt.

Begutachtung und Bewertung durch Expertin

Vier Menschen sitzen um einen Tisch, Frau Dr. Rezepa-Zabel begutachtet ein Objekt, die anderen schauen gespannt zu

Sie besitzen ein Objekt aus dem Bereich Design oder Kunsthandwerk, von dem Sie nicht wissen aus welcher Zeit es stammt, wer es entworfen hat und was es wert sein könnte: ein Einzelstück, ein industriell gefertigtes Gebrauchsobjekt oder einfach nur eine "gute Form"? Im Rahmen einer Sprechstunde können Sie unserer Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel unverbindlich Objekte aus dem Design und des Kunsthandwerks zur Begutachtung und Bewertung vorlegen.

Die Wahrnehmung der Dingsprechstunde ist kostenlos. Lediglich ein ermäßigter Eintritt (4€) in das Museum ist zu bezahlen.

Die nächste Dingsprechstunde findet am Freitag den 17. Juni 2022 um 13 Uhr statt.​
Teilnehmer*innen sollten zum Veranstaltungsbeginn da sein und werden innerhalb des Zeitrahmens aufgerufen.

ACHTUNG: Die maximale Zahl an Anmeldungen ist leider bereits erreicht. 

Weitere Veranstaltungen mit Frau Dr. Heide Rezepa-Zabel finden im Rahmen der Schätzrunde statt.

ANMELDUNG: Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@museumderdinge.de

Die 3-G-Regel entfällt. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske. Wir empfehlen, einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
Die aktuellen Hygienemaßnahmen finden Sie hier