Jour Fixe: Reklamekunst statt Kunstgewerbe?

Montag, 4. Februar 2019, 19.00 Uhr

kkoesterdetail72dpi.jpeg
Buchumschlag entworfen von Karl Koester Werkbundarchiv – Museum der Dinge, 2018,Foto: Armin Herrmann

Der Jour Fixe dient einem regelmäßigen, informellen Austausch zwischen den MuseumsmitarbeiterInnen, dem Publikum und Gästen über aktuelle Ausstellungen, Arbeitsfelder und Sammelgebiete des Museums sowie andere thematisch und museologisch relevante Fragen.

Im Rahmen unserer aktuellen Sonderausstellung Reklamekunst statt Kunstgewerbe? - welche als erster Teil der Ausstellungsreihe 111/99. Fragen zur Gestaltungssprache der Moderne zu sehen ist –wird eine Expertenführung durch die Sonderausstellung angeboten.

Wie bei allen Jour Fixe ist der Eintritt frei.