Jour Fixe: Reklamekunst statt Kunstgewerbe?

Verlegt auf Montag, 11. Februar 2019, 19.00 Uhr

kkoesterdetail72dpi.jpeg
Buchumschlag entworfen von Karl Koester Werkbundarchiv – Museum der Dinge, 2018,Foto: Armin Herrmann

Anlässlich des Jour Fixe gibt Renate Flagmeier einen vertiefenden Einblick in die Sonderausstellung Reklamekunst statt Kunstgewerbe? Danach wird es die Möglichkeit geben, mit den Museumsmitarbeiter*innen ins Gespräch zu kommen.

Der Jour Fixe dient einem regelmäßigen, informellen Austausch zwischen den Museumsmitarbeiter*innen, dem Publikum und Gästen über aktuelle Ausstellungen, Arbeitsfelder und Sammelgebiete des Museums sowie andere thematisch und museologisch relevante Fragen.

Wie bei allen Jour Fixe ist der Eintritt frei.