Lange Buchnacht in der Oranienstraße:
Burg-Enzyklopädie

04. Juni 2016, 18 Uhr

Samstag, 04. Juni 2016, 18 Uhr; bis 22 Uhr besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Museums. Der Eintritt ist frei.

Burg-Enzyklopädie Fächer

Anlässlich des 100. Jubiläums der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle erschien 2015 unter dem Titel "Die Burg Giebichenstein in Halle, alphabetisch geordnet. Eine Hochschulenzyklopädie" eine umfangreiche Geschichte der Hochschule.
Die Hochschulenzyklopädie enthält insgesamt 825 Einträge von 82 Autoren sowie 27 Illustrationen. Sie erzählt auf 540 Seiten von den übergreifenden Linien, den entscheidenden Zeitpunkten und Personen der Hochschule, aber auch von ihren scheinbar unbedeutenden, manchmal seltsamen Begebenheiten, den großen und kleinen Erfolgen sowie ihren Orten und Formen des Scheiterns.
Im Rahmen der 18. Langen Buchnacht in der Oranientraße und des DMY International Design Festival Berlin sowie im Kontext der aktuellen Sonderausstellung "Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR" im Werkbundarchiv – Museum der Dinge liegt der Fokus der Buchvorstellung auf Akteuren und Programmatiken, die die Kunsthochschule Burg Giebichenstein zu DDR-Zeiten prägten.

Renate Luckner-Bien, freiberufliche Autorin, Herausgeberin und Kuratorin; die promovierte Kunsthistorikerin war bis 2014 Pressesprecherin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.
Matthias Noell, Professor für Design- und Architekturgeschichte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Studium der Kunstgeschichte an der Universität Bamberg und der TU Berlin. Publikationen vor allem zu Themen der Architektur- und Designgeschichte, Architekturtheorie und Wissenschaftsgeschichte.

buchblock_burg_giebichenstein.jpg

"Die Burg Giebichenstein in Halle, alphabetisch geordnet. Eine Hochschulenzyklopädie", Nr. 26 der Schriftenreihe der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle,
Herausgeber: Matthias Noell
Redaktion: Matthias Noell und Renate Luckner-Bien
Mit 26 Illustrationen von Corina Forthuber und 1 Illustration von Severin Forthuber
Erscheinungsjahr: 2015
540 Seiten
ISBN: 978-3-935053-85-3
Preis: 28 Euro
Erschienen im Verlag form+zweck
 


18. Lange Buchnacht in der Oranienstraße

Kreuzberg liest und liest –
am 4. Juni wird sich der Kiez rund um die Oranienstraße wieder verwandeln in einen magischen Raum für Worte, Stimmen, Gedanken, Texte. In vielfältigen Veranstaltungen wird das Publikum Autorinnen und Autoren, Verlagsmenschen und Performern live begegnen und Literatur in vielfältigen Facetten erleben. Über 30 Orte öffnen ihre Türen für ihr selbstorganisiertes Programm. Wie immer bei freiem Eintritt.
Alle Informationen zum Programm finden Sie unter www.lange-buchnacht.de/2016


dmy_designspot2016-logo.png

DMY International Design Festival

Mit neuem Konzept und unter dem Titel "Odyssey 2016" geht das DMY International Design Festival Berlin in sein 14. Festivaljahr.

Besucherinen und Besucher erwartet vom 2. bis zum 5. Juni 2016 neben Interior- und Produktdesign auch Arbeiten aus den Bereichen Mode, Grafik und Digital-Design. Die zentrale Ausstellung bietet die Möglichkeit, im Kraftwerk Berlin neue Produkte, Prototypen und Materialinnovationen zu erkunden sowie Einblicke in die Entwicklungsprozesse zu erhalten. Zahlreiche internationale Designer, Firmen und Hochschulen werden mit ihren neuesten Arbeiten erwartet.

02. - 05. Juni 2016
Kraftwerk Berlin
Köpenicker Straße 70
10179 Berlin

Alle Informationen zum DMY finden Sie unter dmyberlin.com