Stand der Dinge
Institution
Programm
Publikationen
Sammlung
Archiv Werkbund
Bestellung+Verkauf
Information
Schausammlung /
Offenes Depot
Aktuelle und geplante Ausstellungen
Veranstaltungen
Führungen/Vermittlung
Wanderausstellungen
Kooperationen
Ausstellungsarchiv

Die Aktivitäten des Museums: Ausstellungen, Veranstaltungen, Führungen und Kooperationen

Suche   Kontakt   Übersicht
Dinge pflegen - Dingpfleger werden!


PROGRAMM



Sonderausstellung

Made in Germany – Politik mit Dingen. Der Deutsche Werkbund 1914

25. September 2014 – 2. Februar 2015

Am Vorabend des Ersten Weltkriegs betrieb der 1907 gegründete Deutsche Werkbund (DWB) eine wahrhafte Mobilmachung der Dinge: Durch eine zweckmäßige, sachliche und standardisierte Gestaltung sollte das Label „Made in Germany“ nicht länger ein von England erdachter und ausgestellter Ausweis mangelhafter Qualität deutscher Produkte sein. Im Gegenteil: „Made in Germany“ sollte sich zu einem Gütesiegel wandeln und die Exportfähigkeit des Deutschen Reiches in großem Maßstab befördern.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.





Jour fixe

Der Jour fixe dient einem regelmäßigen, informellen Austausch zwischen den MuseumsmitarbeiterInnen, dem Publikum und geladenen Gästen über aktuelle Ausstellungen, Arbeitsfelder und Sammelgebiete des Museums sowie andere thematisch und museologisch relevante Fragen. In der Regel findet der Jour fixe am ersten Montag im Monat statt. Der Eintritt ist frei.

Der nächste Jour fixe, geplant für den 4. Dezember 2014, muss krankheitsbedingt verschoben werden. Ein Ausweichtermin wird in Kürze bekannt gegeben.

"Kunst oder Kunstgewerbe? – Der Vordenker Julius Meier-Graefe" - ein Vortrag von Dr. Stephanie Marchal, Ruhr-Universität Bochum. mehr




Dingpflegertag

Dingpflegschaften zu Weihnachten - Freundschaften und Dinge pflegen

Am Sonntag, den 7. Dezember 2014 von 14.00 bis 17.00 Uhr widmet sich das Werkbundarchiv - Museum der Dinge in Berlin seinen Dingpflegern und denen, die es werden wollen. mehr









Ding-Sprechstunde

Begutachtung und Bewertung durch Experten.
Aufgrund der großen Nachfrage nur mit vorheriger Terminvereinbarung.

Weitere Informationen finden Sie hier.




Schausammlung / Offenes Depot

Mehr zur ständigen Schausammlung erfahren Sie hier.






Ausstellungsarchiv

Einen Überblick über bisherige Ausstellungen erhalten Sie hier.






Führungen / Vermittlung

Information zu

- allgemeinen Führungen
- Themenführungen
- Führungen für Blinde und Sehbehinderte
- Workshops
- Ding-Erklärern,
- Dingsprechstunden

erhalten Sie hier.


Kooperationen

Ehrenpreis für Gestaltung





Das Museum - eine Schule der Dinge
Eine Kooperation mit der marcel-breuer-schule





Institut für Formforschung
eine Kooperation der FH Potsdam/FB Design und des Werkbundarchiv - Museum der Dinge



Ressource HandWerk
Ein Kooperationsprojekt mit dem Internationalen JugendKunst- und Kulturhaus Schlesische27 in Kreuzberg





english version

Dingpfleger werden



hier klicken
Museum der Dinge
bei Facebook

Newsletter   Impressum

DING des Monats 11-14



Souvenir-Kissen Brandenburger Tor


zurück zum Seitenanfang